Schlagwort-Archive: Together in Motion

Das Space Skip zündet beim Integrativen Sportfest 2018

Das Pader Skipper Space Skip zündete am Sonntag Nachmittag beim 21. Integrativen Sportfest „Together in Motion“!
Vor vollem Haus im Sportzentrum am Maspernplatz hob das Space Skip mächtig ab und brachte die Aliens in Blau und Grün einander näher.

Das verjüngte Team vom TSV Wewer konnte nahtlos an die sehr gute Performance vom Frühjahr anknüpfen, mit der es sich fürs DTB Bundesfinale im „Rendezvous der Besten“ qualifiziert hatte. Im Paderborner Sportzentrum steigerten sich die fantasievoll kostümierten Springerinnen noch einmal und begeisterten sowohl das Publikum als auch die anwesenden Pressevertreter.  Letzteren vielen Dank für tolle Bilder!

Den Pader Skippern hat aber nicht nur der Auftritt vor dem großen Publikum viel Spaß gemacht, sondern auch der Mitmach-Nachmittag, bei dem sich wieder viele sportliche Besucher ins Sprungseil locken ließen!

Vielen Dank an alle Beteiligten, besonders an den Stadtsportverband und unseren eifrigen Rakentenkonstrukteuren und Helfern!

Hier die Links zu den Presseartikeln und Fotostrecken mit tollen Bildern:

NW Fotostrecke
NW Artikel
WV Fotostrecke
WV Artikel

 

20. Together in Motion!

Bereits zum 20. Mal findet am kommenden Sonntag das Integrative Sportfest „Together in Motion“ statt!

Ab 14 Uhr heißt es im Sportzentrum Maspernplatz wieder „Mitmachen und aktiv sein“, auch bei den Pader Skippern!

Ab 17 Uhr startet ein tolles Showprogramm, in dem auch wieder die Pader Skipper ihr Können vor großem Publikum unter Beweis stellen werden.
Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Unter diesem Link gibt es Videos aus den vergangenen Jahren, die große Lust machen auch dieses Mal wieder dabei zu sein!

Viel Spaß!

19. Integratives Sportfest 2016: Together in Motion

Am Sonntag den 13.11. stieg im Sportzentrum Maspernplatz wieder
das Integrative Sportfest „Together in Motion„!

Ab 14:00h gab es zahlreiche Mitmachangebote für die ganze Familie
und ab 17:00h zeigten einige Paderborner Vereine und Gruppen im Showprogramm ihr Können!

Auch die Pader Skipper waren dieses Jahr wieder mit dabei; im Showprogramm sogar erstmals mit zwei Gruppen!

TIM19_Gruppe_alle

Die Springerinnen des TSV Wewer beim 19. Integrativen Sportfest „Together in Motion“. Bild: Bücker

Insgesamt war die Veranstaltung wieder rundum gelungen! Die vollbesetzte Maspernhalle mit ca. 1500 Zuschauern dankte es allen Aktiven mit viel Beifall!

Beim Stadtsportverband gibt es jetzt auch Bilder!

Die NW berichtet in der Ausgabe vom 14.11.2016 mit vielen Bildern, auch auf der Online-Seite NW-News.

Integratives Sportfest – Together in Motion

Wie schon in den letzten Jahren waren auch in 2015 die Pader Skipper
mit ihrer Showgrupppe bei „Together in Motion“ aktiv dabei!
Am 15. November ging es ab 14 Uhr los in der Paderborner Maspernhalle.

Im Mitmach-Teil konnte jeder mal selber ausprobieren über das Seil zu kommen, auch ganz ohne Tricksprünge…

Im Show-Block ab 17:00h zeigten wir dann Ausschnitte aus unserem neuen Programm…

MOV_2538 303

Die good old Blues Skipper! Bild: Bücker

Das Paderborner Sportzentrum war in diesem Jahr besonders gut gefüllt!
Wer zu spät kam, hatte Schwierigkeiten einen Sitzplatz zu ergattern…

In der NW gibt es eine tolle Foto-Serie, auch von unseren Springerinnen. Auch in der Online-Version gibt es ein schönes Bild

Beim Stadtsportverband gibt es tolle Eindrücke per Video aus den letzten Jahren zu sehen.

Berlin: Bundesfinale des „Rendezvous der Besten“ im November 2014

Mit viel Elan reisten die zwölf Rope Skipping Girls der Showgruppe „Pader Skipper“ am vergangenen Wochenende zum Bundesfinale „Rendezvous der Besten“ des Deutschen Turnerbundes nach Berlin. Bereits im April hatte sich diese Mannschaft beim Landesentscheid in Hamm für die bundesweite Finale qualifiziert und ging damit für den Landesturnverband Westfalen hochmotiviert an den Start.

Im Showwettbewerb „Rendezvous der Besten“ verschmelzen Kunst und Sport zu einer Einheit – hier bestimmen Kreativität, Innovation und Originalität neben Präzision und Bewegungsqualität die Darbietungen. Die Gruppen präsentieren sich mit Höchstleistungen aus nahezu allen Bereichen des Deutschen Turnerbundes: Tanz, Turnen, Sportakrobatik, Rope Skipping, Trampolin sind dann in Gruppenperformances auf großer Bühne zu sehen.

DSC_0696

Die letzten Takte useres Auftritts in Berlin auf großer Bühne!

Insgesamt 46 Showgruppen aus allen Landesturnverbänden traten am 15.11.2014 im Berliner Horst-Korber-Sportzentrum gegeneinander an und zeigten abwechslungsreiche, anspruchssvolle und sportliche Leistungen auf hohem Niveau in der gut besuchten Halle. Körperbeherrschung, Präzision, Können, Technik und Choreografie waren die Kriterien, die die Jury als Maßstab für die Wertung anlegte.

Die „Pader Skipper“ konnten sich bereits bei dieser erstmaligen Teilnahme am Bundesfinale mit ihrer sprungstarken Show „Fußball WM – Halbfinale Deutschland – Brasilien“ im oberen Mittelfeld platzieren und wurden von der DTB-Jury mit dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet. Mehr als zufrieden besuchte die Mannschaft gemeinsam mit Trainerin Conny Bücker abschließend abends die Galashow der 15 ausgezeichneten Gruppen, die sich in diesem Wettkampf den verdienten Titel „DTB – Showgruppe des Jahres 2014“ gesichert hatten.


Am Vorabend des Wettkampfes schauten wir uns Berlin an, und trafen uns dann erschöpft vor dem Brandeburger Tor.

Am Vorabend des Wettkampfes schauten wir uns Berlin an, und trafen uns dann erschöpft vor dem Brandeburger Tor.

Ein abschließender Auftritt am Sonntag bei „Together in Motion“ im heimischen Sportzentrum am Maspernplatz konnte auch das Paderborner Publikum überzeugen, dass Rope Skipping eine Sportart ist, die sportliche Leistung und Kreativität vereint und dem Auge Freude macht.

Mehr als 60 Kinder und Jugendliche trainieren inzwischen regelmäßig in den Rope Skipping Gruppen des TSV Wewer; viele Nachwuchstalente sind in Sicht, so dass auch in der nächsten Saison wieder hervorragende Leistungen zu erwarten sind.