Archiv der Kategorie: Training

NRW Rope Skipping Camp 2018

Am Freitag, den 07.09. begaben sich 22 unserer Springerinnen im Alter von 8 bis 20 Jahren nach Wuppertal, Küllenhahn, wo am vergangenen Wochenende das 14. NRW Rope Skipping Camp beim Vohwinkler STV statt fand.

Nach einer bereits sehr stimmungsvollen Busfahrt richteten sich alle motivierten Weweraner Rope Skipper ihren Schlafplatz in einer der Sporthallen ein. Gestärkt vom anschließenden Abendessen ging es auch schon los mit den ersten Trainingseinheiten.

Gleich zu Beginn stellten 12 der besten Springerinnen und Springer Deutschlands als Trainer für das bevorstehende Camp die sogenannte „Camp-Routine“ zu dem diesjährigen WM-Hit „Live it up“ in 3 verschiedenen Schwierigkeitsgraden vor. Zu den Trainern zählte beispielsweise Eric Seeger, der bereits acht deutsche Meistertitel errungen hat und vor zwei Jahren in Schweden bei der WM mit 521 Sprüngen den Weltmeistertitel im Triple Under holte, also dem dreifachen Durchschlagen des Seils bei nur einem Sprung.

Weiter ging es am Samstag nach sehr wenig Schlaf mit Trainingssessions, wie zum Beispiel mit Single Rope Multiples und Crosses, Double Dutch (Pair), Wheel, Pair-Interaction oder Jumps for 2, aber auch turnerische Elemente, sowie Seilwürfe und Seiltricks konnten erlernt werden. Dabei wurden jeweils die 150 Teilnehmer von einzelnen Vereinen aus ganz NRW je nach Leistung und Können in unterschiedliche Levels eingeteilt, um den individuellen Fähigkeiten gerecht zu werden. Aber auch Sportspiele und Spaß kamen bei dem vielseitigen Programm nicht zu kurz!

Ein wenig erschöpft vom anspruchsvollen Training und trotz kleinerer Pannen, wie eines vergessenen Luftmatratzenverschlusses, verliefen die beiden Übernachtungen in der Turnhalle weitgehend reibungslos.

Am letzten Abend konnten sich die Rope Skipper bei der Party auf der Tanzfläche noch einmal richtig auspowern, wobei sich schon bei den meisten ein wenig Muskelkater bemerkbar machte… Selbst die Jüngsten von uns bewiesen ihr Können beim Limbo-Tanzen und Stimmung-machen!

Am Sonntag wurde die eingeübte Camp-Routine schließlich zusammen mit einer kleinern vorbereiteten Show von einigen Springern den anwesenden Eltern und Trainern als Ergebnis des Wochenendes vorgeführt. Zum krönenden Abschluss durften alle Teilnehmer noch die beeindruckende Staffshow der Camptrainer genießen.

Insgesamt war es ein ausgesprochen gelungenes und vor allem lehrreiches Rope Skipping Camp, das unser gesamtes Team motiviert hat und uns zusammen viel Spaß bereitet hat.

Herzlichen Dank an alle, die uns dieses Camp ermöglicht haben, insbesondere an Anne Hoffmann und Conny Bücker, aber natürlich auch an den Ausrichter STV Vohwinkel.

Wir freuen uns auf das nächste Camp in 2019 mit euch, wenn es wieder heißt:
EAT SLEEP JUMP REPEAT!! 😉

Text: Larissa Porsch

Neujahrstraining

Das neue Jahr ist zwar noch ganz frisch, aber voll motiviert trafen sich die Pader Skipper bereits an zwei Tagen im Ahorn-Sportpark zum Neujahrstraining.

Hier wurden die Grundlagen zum neuen Programm gelegt, um bald auch Kostüme, Musik, etc. angehen zu können…
Der diesjährige Showwettkampf „It’s Showtime“ findet ja bereits Anfang März in Werl statt!

img-20170103-wa0000

Merken

Pfingstcamp 2016

IMG-20160513-WA0004

Das Pfingstcamp in der Landesturnschule in Hamm auf Schloss Oberwerries war wie immer der Knüller!
Super Trainer (u.a. der amtierende Deutsche Meister) haben uns viele neue Tricks beigebracht! Da haben wir so einiges gesehen, an dem wir in den nächsten Monaten arbeiten können! Trotzdem kamen Spiel und Spaß nicht zu kurz…

DSC_8079

Volles Programm an allen Tagen…

Pfingstcamp_0032_2

Es hätte gerne etwas bessere Wetterbedingungen zum Zelten geben können…😦, aber die Laune bei allen Teilnehmerinnen war trotzdem ganz prima!

Vielen Dank ans Orga-Team, die uns dieses Camp ermöglicht haben!

Adventsspringen

Kurz vor Weihnachten bot sich noch einmal eine Gelegenheit, den interessierten Eltern, Großeltern und Freunden den aktuellen Trainingsstand aller Gruppen vorzustellen.
Auch wenn noch nicht alle Sprünge immer geklappt haben, konnten alle Beteiligten mit sich und den Gruppen zufrieden sein, und jetzt in die verdiente Winterpause gehen!

DSC_2575

DSC_2567

Der Abteilungsvorstand Rope Skipping dankte insbesondere den engagierten Gruppenhelferinnen und Helfern, ohne deren Einsatz das Training in den Gruppen mit über 70 Springerinnen und Springern nicht möglich wäre.

DSC_2590

Im kommenden Jahr gibt es sicher wieder viele gelungene Aktionen zu sehen. Wir freuen uns drauf!

 

Pfingstzeltlager des WTB

IMG_0968

Bereits zum dritten Mal haben die Pader Skipper im Rahmen eines 3-tägigen Workshops ihre Fähigkeiten verbessert und neue Tricks erlernt. Mit knapp 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (!) stellten die Weweraner Sportler eine große Gruppe unter den insgesamt 120 Rope Skippern des 4. WTB Pfingst Camps.

Viel Spaß und Sport gab es im Zeltlager am Schloß in Oberwerries bei Hamm i.W.

IMG_1031