Termine, Auftritte…

Die Sommerferien sind schon Geschichte, die Skipper haben ihr Training längst wieder aufgenommen, und die ersten Aufritte stehen in Bälde an!

Am Samstag, 23. September springen die Pader Skipper beim Saisonauftakt der Uni Baskets in der Maspernhölle. Nach der super Vorsaison 2016/17 der Baskets gibt es bestimmt ein volles Haus im Sportzentrum am Maspernplatz!

Am Tag darauf dürfen unsere jüngeren Springerinnen beim Büchereifest in Wewer ran… Die Pader Kangoos bereichern die diesjährige Veranstaltung des Fördervereins der Weweraner Bücherei im Innenhof des Bürgerhauses am Sonntagnachmittag mit einem Auftritt.

Tag des Paderborner Sports 2017

Schon fast traditionell beteiligten sich die Pader Skipper auch dieses Jahr wieder mit einem Stand und einem Auftritt am Brunnentheater im Schloßpark am Tag des Paderborner Sports.

Und ebenfalls traditionell gab es den einen oder anderen Regenschauer, der uns aber die Sprunglaune nicht hat vermiesen können 🙂

Zahlreiche Besucher übten sich an und in den Seilen an unserem Stand, so auch der Paderborner Bürgermeister Dreier. Respekt!

Rückblick auf das Internationale Deutsche Turnfest 2017 in Berlin

Etwas erschöpft, aber wohlbehalten und mit vielen tollen Erinnerungen im Kopf sind die Pader Skipper aus Berlin vom Internationalen Deutschen Turnfest zurückgekehrt.

Für die Springerinnen und Betreuer bereiteten der Festumzug durchs Brandenburger Tor, die Teilnahme am Wettbewerb Rendezvous der Besten, und natürlich die Berliner Großstadtatmosphäre mit den Turnfestmeilen ein unvergessliches Erlebnis.

Unser Beitrag im Bundesfinale Rendezvous der Besten wurde von den über 4000 Zuschauern im Berliner City Cube mit viel Applaus bedacht! Die Springerinnen brachten ihre Trainingsziele sehr gut auf die Berliner Fläche, so dass auch die Trainerin zufrieden mit ihrer Arbeit sein durfte!

Neben unseren eigenen sportlichen Aktivitäten konnten alle die großartigen Leistungen der anderen aktiven Sportler hautnah erleben, denn das Turnfest bot vielerorts die Bühne für zahlreiche Deutsche Meisterschaften.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den vielen ehrenamtlichen Helfern des Turnfests, insbesondere denen in unserer Unterkunft, die uns einen so angenehmen Aufenthalt ermöglich haben!

 

Hier noch ein paar Impressionen von den anderen Teilnehmern am Rendezvous der Besten:

Comprion Familienfest

Bei bestem Frühlingswetter feierte das Paderborner Unternehmen Comprion sein erstes Familienfest im neuen Gebäude an der Lise-Meitner-Strasse.

Die Pader Skipper zeigten eine professionelle Darbietung, einschliesslich Zugabe und Zuschauerbeteiligung.
Die mutigen Gäste, die sich ins Seil getraut haben, hatten sichtlich Spaß 🙂

Internationales Deutsches Turnfest 2017

Das Internationale Deutsche Turnfest in Berlin, und damit das
Bundesfinale im Rendezvous der Besten rückt immer näher!

Am Sonntag, den 4. Juni 2017 treten ca. 45 Showgruppen in Berlin gegeneinander an, die sich im Vorfeld des Turnfests über ihren Landesturnverband für das Bundesfinale qualifiziert haben.
Der Wettkampf findet am Sonntag von 9:00 bis 16:00 Uhr im Berliner City Cube auf dem Messegelände statt.Vor großer Kulisse kämpfen die Pader Skipper um den begehrten Titel „DTB-Showgruppe 2017“ und um einen Auftritt in der Gala „Rendezvous der Besten“ am darauf folgenden Mittwoch, den 7. Juni.

Sportgala „Die große Vielfalt der Turnkunst“ in Beckum

Am Muttertags- und Wahlsonntag hatten die Pader Skipper in Beckum bei der Sportgala zum 125. Vereinsjubiläum des TV Beckum wieder eine tolle Gelegenheit vor großem Publikum aufzutreten.

Neben dem Gastgeber konnten hochkarätige Gruppen aus ganz Westfalen das Publikum in Beckum begeistern.

Dem Beckumer TV hat es offenbar genauso gut gefallen wie uns… Hier geht’s zum Bericht.

Und auch die Presse zeigt sich begeistert, und hat auch noch weitere Fotos von der rundum gelungenen Veranstaltung.

Video vom WTB Landesfinale 2017

Unseren Auftritt beim Landesfinale „Rendezvous der Besten“ in Werl konnten ja aufgrund der begrenzten Hallenkapazität nicht viele der heimischen Fans sehen…

Hier das Video in Handy-Qualität 😦